Spielesite.com

Browsergames: Ein längst vergessener Schatz

Heutzutage gibt es für wirklich jede noch so winzige Kleinigkeit eine App. Sei es der Verkehrsfunk, Kochrezepte oder aber Videospiele. Jedes interaktive Medium lässt sich in Windeseile mit einer App verknüpfen und so dem Kunden problemlos nutzbar machen – und das auf mobilen wie stationären Geräten. Vor allem im Gaming-Sektor gehören Apps, entsprechende Launcher oder Vertriebsplattformen einfach dazu.

Das war jedoch nicht immer so und ist auch heute nicht mehr exklusiv für Videospiele. Stattdessen feiert eine Art zu Spielen ihr furioses Comeback, die viele schon für tot erklärt hatten: Browsergames. Sind die schnell zugänglichen Gaming-Happen also zurück auf der großen Videospiel-Bühne oder haben wir es nur mit einem kleinen Aufleben des Genre zu tun?

Was ist ein Browsergame?

Das längst vergessene Genre zu definieren, fällt recht leicht. Per definitionem ist ein Browsergame oder zu deutsch Browserspiel ein Videospiel, das einen Webbrowser als Benutzerschnittstelle nutzt. Im Klartext bedeutet das: Um ein Browserspiel zu starten, muss keine eigene Applikation geöffnet werden. Stattdessen lassen sich die recht simpel gestrikten Spiele einfach über beliebte Browser wie Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Internet Explorer starten und spielen.

Allerdings gibt es auch im Bereich der Browsergames klare Trenngrenzen zwischen den Spielarten. So gibt es clcientseitige Spiele, bei denen das Spiel trotzdem heruntergeladen werden muss und die Browserumgebung lediglich als Darstellungsplattform dient. Im Gegensatz dazu liegt bei serverseitigen Browserspielen die komplette Architektur des entsprechenden Spiels auf der Serverstruktur der Anbieters. Generell gilt: Serverseitige Browsergames sind in der Regel simpler gehalten und bauen auf mobiles Spielen, während ihr clientseitiges Pendant sich im Grunde kaum noch von herkömmlichen Videospielen aus dem Retail-Handel unterscheidet.

Was sind die Vorteile von Browsergames?

Wie wahrscheinlich schon in der Definition des Genre anklingt, ist einer der größten Vorteile von Browsergames selbstverständlich ihre Flexibilität. Schließlich ist keine zusätzliche Software notwendig, um die Vielzahl an Browserspielen zu genießen. Somit lassen sich Browsergames zu jeder Zeit an jedem Ort starten, ohne Komplikationen, nervige Patches oder andere Probleme.

Tatsächlich lässt sich mit Browsergames sogar on the fly Geld machen, wenn man es richtig anstellt. Schließlich gibt es neben Klassikern wie Far Cry auch etliche Casinospiele, in denen satte Echtgeldgewinne warten. Egal ob mit dem eigenen Kapitel oder einem OnlineCasino.de Gutschein: Im Browser sind sie jederzeit verfügbar und können sich mit der richtigen Taktik zu einer echten Goldgrube entwickeln.

Zusätzlich dazu ist auch der Faktor Community nichr zu vernachlässigen, wenn es um das Thema Browsergames geht. Viele Spiele wie beispielsweise Anno Online, Summoner's War und andere Perlen des Genre verfügen über gigantische Fangemeinden, die sowohl im als auch außerhalb des Spiels fest zusammenrücken und einander helfen. Immer wieder finden in den großen Browsergames gemeinsame Aktionen statt, in denen neue Kontakte geknüpft werden und das eigentliche Spielgeschehen nicht selten in den Hintergrund gerückt.

Was sind die Nachteile von Browsergames?

Grundsätzlich plagen Browsergames viele Nachteile, die auch bei herkömmlichen Videospielen zum Problem werden können. Fehlende Speicherpunkte, matschige Grafik oder aber Balancing-Probleme aufgrund hoher Spielerzahlen. Allerdings gibt es auch Schwierigkeiten, mit denen Browsergames im Speziellen zu kämpfen haben. Besonders ärglich sind die Always-on-Funktionen von Browsergames. Anders als beim herkömmlichen Gaming läuft das Spielgeschehen nämlich in der Regel ungehindert weiter, wenn ihr euch nicht ausloggt oder den Browser beendet. In der Regel kein Problem, allerdings kann es in seltenen Fällen dazu kommen, dass während eurer Abwesenheit über Monate und Jahre aufgebaute Königreiche dem Erdboden gleich gemacht werden oder wertvolle Ressourcen langsam aber sicher zur Neige gehen. Das kann dem Spielspaß dann schon einen großen Dämpfer verpassen.



Das könnte Dich auch interessieren

Anmelden
 Aktivierungslink anfordern
Hilfe