Spielesite.com
-y-

Spieleabende sind auch alleine gemütlich!

Auch, wenn man normalerweise mit einem Spieleabend eine gesellige Runde mit vielen Menschen verbindet, ist seit einigen Jahren auch ein toller Abend ohne Gesellschaft möglich.

Was sind die Vorteile von Online-Gesellschaftsspielen?
Das tollste an Online-Spielen ist natürlich, dass man sie zu jeder Zeit und überall spielen kann. Während man bei herkömmlichen Gesellschaftsspielen andere Mitspieler braucht, ist das online nicht notwendig. Hier spielt man entweder gegen den PC oder gegen andere Menschen, die auch vor ihren PCs sitzen. So kann man sogar ein bisschen kommunizieren und die Online-Games bekommen auch den Charakter eines Gesellschaftsspiels.

Große Auswahl: Wenn man zuhause Gesellschaftsspiele spielen möchte, muss man das Spiel zuhause haben. Für Menschen, die sich zwischen den einzelnen Spielen nie entscheiden können, ist das sehr umständlich und ene teure Angelegenheit. Online hingegen kann man in einer riesengroßen Spielewelt sein liebstes Game – egal, ob Action oder Brettspiele usw. – aussuchen.



Pixabay

Die beliebtesten 10 Gesellschaftsspiele!

  • Exit – Die verlassene Hütte: Live Escape Spiel für Zuhause ab ca. 12 Jahren
  • Escape Room: Live-Escape-Spiel für Zuhause ab ca. 16 Jahren
  • Azul: Taktikspiel ab ca. 8 Jahren
  • Catan: Wirtschaftssimulation ab ca. 10 Jahren
  • Codenames: Kommunikationsspiel ab ca. 14 Jahren
  • Klartext: ab ca. 8 Jahren
  • Risiko: eines der beliebtesten Strategiespiele ab ca. 10 Jahren
  • Die Legenden von Andor: Fantasy-Abenteuerspiel ab ca. 10 Jahren
  • Das Spiel des Lebens: Spiel mit 3D-Elementen ab ca. 8 Jahren
  • Scrabble: Kreuzwortspiel ab ca. 10 Jahren

  • Damit man diese oder andere Spiele richtig spielen kann, sollte man sich vorher auf jeden Fall die Regeln durchlesen.

    Was sind die Nachteile von Online-Spiele?

    Natürlich gibt es bei den Online-Gesellschaftsspielen auch einige negative Aspekte

    Die schöne Stimmung, die während einer Spielrunde am Tisch entsteht, kann man während eines Online-Games meist nicht nachmachen. Ist man in einer netten Runde, kann man sich austauschen und seine Liebsten am eigenen Leben teilhaben lassen. Soziale Kontakte sind für Menschen sehr wichtig und diese werden in einem Spieleabend perfekt ausgelebt. Bereits Platon, der vor Christi Geburt gelebt hatte, sagte bereits, dass man einen Menschen während einer Stunde eines Spiels besser kennenlernt, als man ihn bei Gesprächen innerhalb eines Jahres. Anders ausgedrückt:
    Der Mensch ist nur da Mensch, wo er spielt!

    Man sitzt die ganze Zeit nur am PC und das tut den Augen nicht gut. Spielt man hingegen ein reales Spiel ist man nicht die gesamte Zeit online.

    Glücksspiel: Ein wichtiger Wirtschaftszweig
    Neben den herkömmlichen Gesellschaftsspielen gibt es auch die sogenannten Glücksspiele, bei denen man um richtiges Geld spielt.

    Vor allem erwachsene Menschen können sich für den Glücksspielzweig total begeistern. Der Adrenalinkick ist nochmals viel höher, als er bei den normalen Spielen ist. Da man sein eigenes Geld einsetzt, möchte man noch mehr gewinnen. Zu den beliebtesten Online-Spielen und Games gehören auf jeden Fall die Slots oder auch die Livespiele wie Poker, Roulette oder Black Jack. Beim Glücksspiel sollte man unbedingt darauf achten, dass es immer in einem guten Rahmen bleibt, und dafür, dazu gibt es Portale wie live casino betrugstest.

    Fazit!
    Gesellschaftsspiele, die man online spielen kann, kommen immer mehr in Mode. Bereits jetzt gibt es zahlreiche Seiten, die mit einer großen Auswahl überraschen. Wenn man alleine ist oder gerade niemand anderes Lust auf ein tolles Abenteuer-Game hat, dann kann man sich gemütlich an den PC setzen und einfach beginnen zu zocken. Neben den Gesellschaftsspielen gibt es auch noch die große Bandbreite an Glücksspielen, die vor allem bei erwachsenen Spielern, die Geld dazuverdienen wollen, sehr beliebt ist. Aufpassen muss man immer, wenn das eigene Verhalten zu einer Sucht führt.

    Der Essayist Oliver Wendell Holmes sagte bereits: Die Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt sind. Sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!

    Das könnte Dich interessieren

    Login
     Aktivierungslink anfordern